Topfpflanzen winterhart. Beliebte winterharte Kübelpflanzen

Kamelien schneiden

Topfpflanzen winterhart

Durch seinen kompakten Wuchs eignet er sich ausgezeichnet als Kübelpflanze oder als dekoratives Hochstämmchen. Besonders auffällig sind die breiten Nadeln, die sich in einer büschelartigen Anordnung zu kleinen Schirmchen gruppieren. Im Sommer kannst du ihn als Sichtschutz und Windschutz an Drähten ranken lassen und im Winter stellst du den Pflanzkübel einfach in den Hof, in die Garage oder einen anderen Platz zum Unterstellen. Halten Sie Ausschau nach einem floralen Schmuckstück, um eine absonnige bis halbschattige Nische auf dem Balkon zu begrünen, ist das Rote Lorbeerröslein als Solitär im großen Kübel eine gute Wahl. Für den kleinen schmucken Balkonkasten gibt es aber auch Optionen. Die heimische Terrasse oder das Gartenhaus eignen sich leider nicht für jede Pflanze, um sie über den Winter zu bringen.

Nächster

Kamelien schneiden

Topfpflanzen winterhart

Düngen Sie dazu ein letztes Mal Mitte August, denn in der kalten Jahreszeit wird anschließend nicht mehr gedüngt. Die Abdeckungen haben lediglich die Aufgabe die Kübelpflanzen zu beschatten, also vor der grellen Wintersonne zu schützen und müssen keine Kälte abhalten. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, welche besonders schönen Pflanzen gut über die kalte Jahreszeit hinweg kommen. Kriechspindeln sind sehr pflegeleichte, robuste, immergrüne Universalgewächse, die auch noch im Schatten gut wachsen. Wenn Buchsbaum im Kübel viele Jahre schön und gesund aussehen soll, dann ist eine gute Pflege nötig. Vielleicht mag so eine Kübel-Bergkiefer nicht der stimmigste Anblick im Sommer sein.

Nächster

Balkonpflanzen winterfest machen

Topfpflanzen winterhart

Pflegeleichte ganzjährige Balkonpflanzen: Grün mit minimalem Aufwand Vielleicht geht es euch weniger um Blütenpracht oder eine reiche Ernte — und ihr wollt einfach nur einen begrünten Balkon haben, ohne jedes Jahr erneut viel Aufwand betreiben zu müssen. Sie lässt sich gut im Pflanzgefäß ziehen und ist recht anspruchslos. Denn dann färbt sich das Laub in einem satten Rot, das bis zum Abfallen der Blätter bei Wintereinbruch Blicke auf euren kleinen Garten ziehen wird. Gerne wird der Storchenschnabel deshalb als pflegeleichter eingesetzt, aber auch als Kübelpflanze macht er eine gute Figur. Brauchen Sie noch Tipps zur optimalen Überwinterung Ihrer Kübelpflanzen? Prachtspieren Astilbe Foto: Getty Images Bergenie Robuste, wintergrüne Frühblüher: Bergenien wachsen bis zu 50 Zentimeter hoch und eignen sich am besten für den Halbschatten.

Nächster

Kübelpflanzen online kaufen & bestellen bei BALDUR

Topfpflanzen winterhart

Einzig ein Kalidünger kann im August verabreicht werden, welcher das Holz der Kübelpflanzen härter macht, doch alles mit Maßen. Das ist glücklicherweise auch kein Problem: Da die Zitronenmelisse extrem robust ist, übersteht sie nicht nur den Winter, sondern kann sogar an frostfreien Tagen werden. Außerdem macht er sich gut als Solitär. . Winterheide Die Winter- oder Schneeheide Erica carnea macht ihrem Namen alle Ehre: Während die meisten Pflanzen Winterruhe halten, sorgt sie mit ihren weißen bis pinkfarbenden Blüten für neugierige Blicke.

Nächster

Ganzjährige Balkonpflanzen

Topfpflanzen winterhart

Etwas mehr Sonne macht den Schattenpflanzen jedoch auch nichts aus. Vom Frühjahr bis zum Sommer trägt die Pflanze eine feinblättrige grüne Krone, die auch ohne spektakulärer Farbe Eleganz versprüht. Ganzjährig setzt sich die Riemenblüte mit intensiv gefärbtem dunkelroten Laub in Szene. Diese Art von erprobten und absolut winterharten Kübelpflanzen sind hier vorgestellt. Seinen Namen verdankt das einzigartige Ziergehölz den kugeligen, weißen Blütendolden, die von November bis April über dem glänzenden Laub thronen.

Nächster

Balkonpflanzen winterfest machen

Topfpflanzen winterhart

Dank seiner robusten Eigenschaften können Sie sich auch nach einem kalten Winter wieder am Duftflieder erfreuen. Außerdem gibt es winterharte Stauden-Arten, die immergrün sind. Das Gewächs bildet hübsche blaue Blütenkissen aus und verströmt einen betörenden Duft. Genau wie beim Buchsbaum ist das Blatt dieser Ziergehölze dunkelgrün, glänzend und flach. Typisch für ihn sind die fächerförmigen, manchmal tief eingeschnittenen Blätter, die in einer gelb- bis mittelgrünen satten Farbe erstrahlen.

Nächster